Sauerkrautmarkt: Gemeinde St. Leon-Rot

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt St. Leon-Rot
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Sauerkrautmarkt

St. Leoner Sauerkrautmarkt

2021 wird in St. Leon der "Sauerkrautmarkt" zum 539. Mal seit seiner ersten Erwähnung im Jahr 1482 veranstaltet, wobei davon ausgegangen werden kann, dass der Markt bereits in den Jahren zuvor existierte; dies ist aber nicht belegt.

Aus dem Jahre 1482 existiert eine Urkunde, in der der Speyerer Bischof Ludwig I., Freiherr von Helmstädt, bestimmte, dass das jährliche Standgeld "uf dem marckt zu sant lene" dem Waldfaut ("Faut" = Vogt) Bernhard Billung vom Burgberg zukommen solle. Der St. Leoner Markt war und ist ein Krammarkt, der die Einwohner früher mit allem Notwendigen für den Hausstand (Kram) versorgte und auch heute noch viel Nützliches offeriert.

Wie früher verfügt, findet der St. Leoner Sauerkrautmarkt "im Flecken drinne", also mitten im Ort statt, was früher wohl wegen der Sicherheit erforderlich war. Auch heute noch finden die angebotenen Waren und Dienstleistungen Abnehmer unter den Besuchern aus nah und fern.

Der Name "Sauerkrautmarkt" rührt daher, dass er alljährlich zu der Zeit veranstaltet wird, in der das erste frische Sauerkraut neuer Ernte auf den Tisch kommt. Der eigentliche Markt wird immer am ersten Sonntag und Montag nach Allerseelen durchgeführt; auf das Marktwochenende wurde Anfang des letzten Jahrhunderts auch die St. Leoner Kirchweih gelegt, so dass sich Waren- und Vergnügungsangebot ergänzen.
Das Kirchweihfest beginnt bereits samstags und endet am Dienstag nach dem Markt.

Um Ihnen einen Eindruck vom Geschehen beim St. Leoner Sauerkrautmarkt zu verschaffen, haben wir einen kleinen Rückblick vorbereitet. Der St. Leoner Sauerkrautmarkt steht nur Gewerbetreibenden offen, die sich rechtzeitig vorher anzumelden haben. Näheres dazu und zu den Stand- bzw. den Nebenkosten können Sie in der Marktsatzung (PDF-Datei) nachlesen.

Für die Anmeldung kann hier ein Formular ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben an die Gemeindeverwaltung gesandt werden.

Anmeldeschluss ist der 31. Mai des jeweiligen Jahres.

St. Leoner Sauerkrautmarkt

Der erste Sonntag und der folgende Montag nach Allerseelen sind traditionsgemäß die Tage, an denen der weithin bekannte "St. Leoner Sauerkrautmarkt" stattfindet. Eingebunden ist die St. Leoner Kirchweih, die schon am Samstag zuvor beginnt und mit Fahrgeschäften und Süßwarenständen lockt. Tausende von Besuchern aus nah und fern werden alljährlich erwartet. Schon der große Besucherstrom zeigt, dass der St. Leoner Sauerkrautmarkt bei der Bevölkerung großes Ansehen genießt und seit mehr als 500 Jahren immer wieder gerne besucht wird.

Im Jahre 1482 erstmals erwähnt

Der St. Leoner Markt wurde im Jahre 1482 erstmals erwähnt; im Jahre 2012 jährte sich die Ersterwähnung zum 530. Mal. In einer Bestallungsurkunde für den Waldfaut im Lußhardt (der Faut (= Vogt) war ein fürstbischöflicher Verwaltungsbeamter) bestimmte der Speyerer Bischof Ludwig I., dass das jährliche Standgeld "uf dem Marckt zu Sant Lene" jeweils dem Waldfaut zukommen solle. Das Standgeld bildete einen Teil der Entlohnung dieses bischöflichen Beamten und betrug damals "von jedem der Ware feil hält, zwene Pfennige". Da sich frühere Bestallungsurkunden nicht finden, jedoch das Standgeld des St. Leoner Markts bei den Nachfolgern im Amt des Waldfauts immer wieder erwähnt wird, lässt sich vermuten, dass der Markt damals schon einigen Bestand hatte. Das Standgeld des St. Leoner Marktes hatte die Herrschaft, also der Bischof von Speyer, zu beanspruchen. Es wurde direkt auf dem Markt von den Händlern eingesammelt, wie es auch heute noch Brauch ist. Im Jahre 1660 erhob der mächtige Nachbar Kurpfalz Ansprüche auf ein Drittel des Standgeldes.

Markt wurde vor dem Dorf auf dem Feld abgehalten

Damals wurde der Markt noch vor dem Dorf auf dem Feld abgehalten und, um die Flur zu schonen, jedes Jahr auf einem anderen Feldgewann in einem dreijährigen Rhythmus. Aufgrund verschiedener Vorkommnisse verfügte der Bischof, den Markt "im Flecken drinnen", also im Ort abzuhalten. Innerhalb des befestigten Dorfes war der Markt geschützter und wurde von den Händlern auch lieber besucht. Obwohl der Krämermarkt nur einmal im Jahr abgehalten wurde, war er mehr als ein bloß vorübergehendes Ereignis. Er stellte einen bestimmenden Faktor für das ganze politische und soziale Leben der Gemeinde dar. Um 1600 war der St. Leoner Krämermarkt schon weithin bekannt und bedeutend. Hinter dem Wort "Kram" verbargen sich auch Güter des höheren Bedarfs. Als Beispiel dafür kann dienen, dass sogar die fürstbischöfliche Hofschneiderei aus Bruchsal Tücher und Stoffe einkaufen ließ.

Im 18. und 19. Jahrhundert spielte der Hanf eine zunehmend große Rolle auf dem Markt, so dass St. Leon zu einem regionalen Mittelpunkt des Hanfhandels wurde. Aus allen Dörfern der näheren und weiteren Umgebung kamen die Händler und Bauern, die den Hanf an- oder verkauften. Nach dem allgemeinen Rückgang des Hanfanbaues veränderte sich auch das Gesicht des Marktes.

Zusammenlegung mit dem Kirchweihfest

Um 1875 wurde der Markt mit dem Kirchweihfest zusammengelegt. Die ursprünglich ausschließlich dem Handel gewidmete Veranstaltung gewann nun mehr und mehr den Charakter eines Volksfestes. Die Bedeutung als Handelsmarkt blieb jedoch erhalten und bildet bis heute den wesentlichen Bestandteil des Marktgeschehens. Der Volksmund gab ihm in der Folgezeit den Namen „Sauerkrautmarkt“, weil jährlich um die Zeit des Marktes das erste frische Sauerkraut der neuen Ernte auf den Tisch kommt; doch als eigentliches Handelsprodukt auf dem Markt spielte das Sauerkraut wohl nie eine Rolle.

Dass der St. Leoner Markt immer beliebter wird, geht schon daraus hervor, dass die Verkaufsstände zunehmen. Waren es bis vor etwa 10 Jahren noch stetig 100 Verkaufsstände, so sind es inzwischen mehr Stände, die Haushaltsgegenstände, Spielwaren, Kleider, Stoffe, Schuhe, Kurzwaren, verschiedene Geschenk- und Gebrauchsartikel sowie allerhand Neuheiten anbieten. Und da dieser Markt mit dem Kirchweihfest verbunden ist, dürfen Karusselle, Autoscooter, Schießbuden und "Gutselstände" nicht fehlen. Von früher her ist der St. Leoner Sauerkrautmarkt auch ein Fest der Gaststätten, in denen man sich mit Freunden und Bekannten, aber auch mit jenen St. Leonern trifft, die in der Ferne wohnen und an diesen Tagen ihre alte Heimat besuchen.

St. Leoner Sauerkrautmarkt

Der St. Leoner Sauerkrautmarkt ist ein traditioneller Krammarkt. Der "Markt", wie er von den Einheimischen kurz genannt wird, ist ein weit über die Region hinaus bekannter und für Publikum und Marktkaufleute gleichermaßen attraktiver Jahrmarkt; er lädt jedes Jahr am ersten Sonntag und Montag nach Allerseelen ein zum Bummeln und Vergnügen.

Vereint mit dem Markt findet die St. Leoner Kerwe statt, die bereits am Samstag zuvor beginnt und bis dienstags mit einem attraktiven Vergnügungspark und interessanten Ständen aufwartet.

Tauchen Sie ein in das besondere Ambiente und freuen Sie sich mit uns auf den nächsten Markt. Merken Sie sich schon heute den Termin vor, wenn die Marktkaufleute und Schausteller wieder ihre attraktiven Angebote beim St. Leoner Sauerkrautmarkt offerieren:

7. November und 8.  November 2021

Sie sind herzlich eingeladen! Und nicht vergessen: Vom 6. bis 08.11.2021 laden wir zum St. Leoner Sauerkrautmarkt ein.

Bildergalerie St. Leoner Sauerkrautmarkt

Der St. Leoner Sauerkrautmarkt fasziniert durch sein reichhaltiges und abwechslungsreiches Warenangebot. Die Händler bieten Obst und Gemüse, Blumen und Dekorationsartikel genauso an wie Haushaltswaren, Schmuck, Bekleidung und Neuheiten.

Die folgenden Bilder geben Ihnen einen Einblick in das Marktgeschehen.

Viel Vergnügen!