Laufende Bebauungspläne: Gemeinde St. Leon-Rot

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt St. Leon-Rot
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Laufende Bebauungspläne

Laufende Bebauungspläne

Ortsteil Rot

Bebauungsplan "Wohnprojekt Franziskusstraße"

Amtliche Bekanntmachung

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Wohnprojekt Franziskusstraße“: Wiederholung der

Offenlage nach § 3 Abs. 2 BauGB und § 74 Abs. 6 LBO und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat von St. Leon-Rot hat in seiner öffentlicher Sitzung am 22.06.2021 über die im Rahmen der vorgezogenen Beteiligung der Fachbehörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs.1 BauGB (Baugesetzbuch) sowie der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB vorgebrachten Stellungnahmen beraten und Beschluss gefasst und eine weitere Beteiligung der Behörden nach § 4 Abs. 2 BauGB sowie die Offenlage des Entwurfes des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Wohnprojekt Franziskusstraße“ nach § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Im Rahmen der Beteiligungen nach § 3 Abs. 2 BauGB sowie § 4 Abs. 2 BauGB wurde der Vorhaben- und Erschließungsplan nicht offengelegt. Dieser ist im Rahmen eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans gemäß § 12 BauGB Bestandteil des Bebauungsplanverfahrens und ist somit Teil der Offenlage. Aus diesem Grund müssen die Beteiligungen nach § 4 Abs. 2 BauGB und nach § 3 Abs. 2 BauGB wiederholt werden.

In seiner Sitzung am 25.01.2022 hat der Gemeinderat über die Offenlage und die Anhörung der Träger öffentlicher Belange beraten und beschlossen. Die eingegangenen Stellungnahmen der angeschriebenen Fachbehörden und Trägern öffentlicher Belange zum Bebauungsplanentwurf führen teilweise zu Änderungen des Bebauungsplans. Daher werden diese Änderungen bereits bei der Wiederholung der Beteiligungen § 4 Abs. 2 BauGB und nach § 3 Abs. 2 BauGB in den Bebauungsplanentwurf aufgenommen.

Folgende wesentliche Änderungen gegenüber dem Stand des Bebauungsplanentwurfs vom 02.06.2021 erfolgen:

  • Entsprechend der Stellungnahme des Baurechtsamts des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis   wurde in den textlichen Festsetzungen die Höhenlage der geplanten Geländeoberfläche entfernt.
  • In der Begründung wurde die Ausgleichsmaßnahme entsprechend der Stellungnahme des Amts für Landwirtschaft und Naturschutz des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis modifiziert und die Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung angepasst. Die angepasste Ausgleichsmaßnahme sieht eine Ergänzung des bestehenden Feldgehölzes auf dem Flurstück 6677 mit einer zweireihigen Strauchpflanzung als Gehölzmantel vor. Die restliche zur Verfügung stehende Fläche wird in einer Breite von 5 m als Saumstreifen und abschließend als 10 m breite Magerwiese gestaltet. In Abstimmung mit dem Amt für Landwirtschaft und Naturschutz des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis wurden die für die Fläche der Ausgleichsmaßnahme erforderlichen künftigen Pflegemaßnahmen ergänzt. Der Vorhabenträger verpflichtet sich gegenüber der Gemeinde St. Leon-Rot. in dem Durchführungsvertrag gemäß § 12 BauGB zur Durchführung der externen Ausgleichsmaßnahmen.
  • Des Weiteren wurde entsprechend der Stellungnahme des Wasserrechtsamts des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis die Lage innerhalb der Wasserschutzzone III-B „Brunnen Wiesloch“ nachrichtlich übernommen.

Änderungen gegenüber der Entwurfsfassung vom 02. Juni 2021 wurden in den textlichen Festsetzungen und in der Begründung farbig markiert.

Das Plangebiet befindet sich am südwestlichen Ortsrand des Ortsteiles Rot in St. Leon-Rot, südlich der Franziskusstraße. Der Geltungsbereich des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes umfasst in der Gemarkung St. Leon das Flurstück 6678/1 und hat eine Größe von 2.064 m².

Innerhalb des Plangebiets soll eine Wohnbaufläche ausgewiesen und als Mehrgenerationenhaus mit 19 Wohnungen und einem Gemeinschaftsraum erstellt werden. Mit diesem Mehrgenerationenhaus soll eine zukunftsorientierte Wohnform geschaffen werden, die eine mögliche Antwort auf den demographischen Wandel ist. Das Gebäude wird dreigeschossig mit einem Pultdach errichtet. Die Längsseite des Gebäudes verläuft in West-Ost-Richtung.

Die Erschließung wird über die „Franziskusstraße“ erfolgen, die Wohnungen sind über Laubengänge erschlossen, die zur Franziskusstraße ausgerichtet werden.

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Textlichen Festsetzungen, Begründung, Vorhaben- und Erschließungsplan, Artenschutzrechtliche Prüfung, Umweltbericht und Schalltechnische Untersuchung liegen in der Zeit

vom 28.02.2022 bis einschließlich 04.04.2022

im Rathaus St. Leon-Rot, Rathausstraße 2, während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Umweltbezogene Informationen

Neben dem Vorentwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes (Planzeichnung, Text und Begründung), dem nach Maßgabe der Anlage 1 zu § 2 Abs. 4 und § 2a BauGB gegliederten Um-weltbericht sowie dem Vorhaben- und Erschließungsplan und dem Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit Umweltbericht (Planzeichnung, Text und Begründung) ohne den Vorhaben- und Erschließungsplan sind folgende Stellungnahmen und Fachgutachten verfügbar, die umweltbezogene Informationen enthalten:

● 1 schriftliche Stellungnahme aus der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange vom 10.01.2020 bis zum 07.02.2020 (§ 4 Abs. 1 BauGB), von folgenden Behörden und Fachdienststellen: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

● 1 schriftliche Stellungnahme aus der Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange vom 06.07.2021 bis zum 20.08.2021 (§ 4 Abs. 2 BauGB), von folgenden Behörden und Fachdienststellen: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

● 3 Fachgutachten zu umweltrelevanten Themen: Artenschutzgutachten Bebauungsplan „Wohnprojekt Franziskusstraße“ in der Gemeinde St. Leon-Rot, BfL Heuer & Döring, Brensbach, Juni 2019; Baugrundgutachten, Dr. Behnisch GmbH, Spechbach, 28. Juni 2019; Schalltechnische Untersuchung, Modus Consult, Bruchsal, Juli 2019.

Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:

Schutzgut Mensch: Hinweis zu negativen umweltbezogenen Auswirkungen auf den Mensch und die Gesundheit.

Schutzgut Fläche: Geringer Flächenverlust, Eingriffsbewertung und Kompensation (teilweise Externe Ausgleichsflächen).

Schutzgut Boden: Angaben zur Bodenbeschaffenheit, Bodenfunktionale Gesamtbewertung, keine Altlasten, Eingriffsbewertung und Kompensation (teilweise Externe Ausgleichsflächen).

Schutzgut Wasser: Angaben zur Hydrogeologischen Situation, Hinweis zu Wasserschutzzone.

Schutzgut Klima/Luft: Eingriffsbewertung und Kompensation (teilweise Externe Ausgleichsflächen).

Schutzgut Tiere, Pflanzen, Biologische Vielfalt: Artenschutzmaßnahmen, Dachbegrünung, Verwen-dung heimischer Pflanzen, Insektenfreundliche Außenbeleuchtung, Vogelschlag.

Schutzgut Landschaft/Ortsbild: Hinweise zur Außenwandhöhe, Eingriffsbewertung und Kompensation (teilweise Externe Ausgleichsflächen).

Schutzgut Kultur- und Sachgüter: Hinweise zum Umgang mit Bodendenkmalen.

Die Beteiligungsunterlagen und der Inhalt der Bekanntmachung können untenstehend eingesehen werden.

Die Öffentlichkeit kann sich bei der tatsächlichen Einsichtnahme oder bei der Online-Einsichtnahme über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und sich während der Auslegungsfrist – schriftlich, per E-Mail oder mündlich zur Niederschrift - zur Planung äußern. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Die Unterlagen sind trotz Einschränkungen im Rathausbetrieb zugänglich. Zur Einsichtnahme ist jedoch eine Terminvereinbarung erforderlich. Sie können sich an die zentrale Nummer 06227/538-0 wenden oder direkt an die Sachbearbeiterin Frau Nadja Ballweg unter 06227/538-319. Rücksprachen und Gesprächstermine sollen telefonisch erfolgen und ggf. erforderliche Unterlagen auf postalischem Weg (z. B. Briefkasten vor dem Eingang des Rathauses) eingereicht werden. Zur Wahrnehmung Ihres vereinbarten Termins wenden Sie sich bitte beim Eintreffen vor dem Rathaus telefonisch direkt an die Sachbearbeiterin oder an die Zentrale 06227/538-0. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes angesichts der Corona-Pandemie wird dringend empfohlen, primär die Online-Einsichtnahme zu nutzen!

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Im Rahmen der Abgabe einer Stellungnahme werden personenbezogene Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, die allein zur Information über das durchgeführte Verfahren dienen, verarbeitet. Mit dieser Verarbeitung erklären Sie sich mit Abgabe der Stellungnahme einverstanden. Das Büro Planungsgruppe Darmstadt, Alicenstraße 23, 64293 Darmstadt ist mit der Auswertung der Stellungnahmen beauftragt. Sie willigen ein, dass die Gemeinde St. Leon-Rot und das o.g. Büro Ihnen postalisch oder per Mail Informationen zum durchgeführten Verfahren zukommen lässt. Sie sind gemäß § 15 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) jederzeit berechtigt, gegenüber der Gemeinde St. Leon-Rot und dem o.g. Büro um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Gemäß § 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Gemeinde St. Leon-Rot und dem o.g. Büro die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten Verlangen.

St. Leon-Rot, den 18.02.2022

Gemeindeverwaltung St. Leon-Rot

gez. Dr. Eger, Bürgermeister

11810-10-geltung-ohne (PDF-Datei)

BP Wohnprojekt Franziskusstraße - Unterlagen komplett (PDF-Datei)

Bebauungsplan "Sondergebiet Vereinsgelände Roter See"

Amtliche Bekanntmachung

Bebauungsplan „Sondergebiet Vereinsgelände Roter See“:

Offenlage nach § 3 Abs. 2 BauGB und § 74 Abs. 6 LBO und Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat von St. Leon-Rot hat in öffentlicher Sitzung am 26.04.2022 über die im Rahmen der vorgezogenen Beteiligung der Fachbehörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs.1 BauGB (Baugesetzbuch) sowie der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB vorgebrachten Stellungnahmen beraten, einen Beschluss gefasst und eine weitere Beteiligung der Behörden nach § 4 Abs. 2 BauGB sowie die Offenlage des Entwurfes des Bebauungsplanes „Sondergebiet Vereinsgelände Roter See“ nach § 3 Abs. 2 BauGB und des Entwurfs der Örtlichen Bauvorschriften zu diesem Bebauungsplan nach § 3 Abs. 2 BauGB und § 74 Abs. 6 LBO im Parallelverfahren beschlossen.

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Umsetzung eines Sondergebietes im nördlichen Bereich des Gewerbegebietes „Roter See“ geschaffen werden. Es ist beabsichtigt, den derzeit in der Kirrlacher Straße 33 ansässigen Spargel-, Obst- und Gartenbauverein umzusiedeln. Grund der Umsiedlung ist die Neuansiedlung eines Lebensmittelmarktes auf dem derzeitigen Grundstück. Der Bebauungsplan wird im sog. Vollverfahren mit frühzeitiger Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB, sowie frühzeitiger Beteiligung der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB aufgestellt.

Das Plangebiet befindet sich nördlich des Gewerbegebietes „Roter See“ im Ortsteil St. Leon und wird aktuell noch als landwirtschaftliche Fläche genutzt. Nordöstlich grenzt das Plangebiet an den Bauhof der Gemeinde. Es umfasst das Flurstück Nr. 8168. Die Größe des Plangebiets beträgt ca. 0,91 ha und wird wie folgt begrenzt:

  • Im Norden durch das Grundstück Nr. 8168/1.
  • Im Süden und Westen durch die Straße „An der Autobahn“.
  • Im Osten durch den Weg 6621/2

Maßgebend für die Gebietsabgrenzung ist der nachstehende Geltungsbereich.

Der Entwurf des Bebauungsplans „Sondergebiet Vereinsgelände Roter See“ und der Entwurf der örtlichen Bauvorschriften zu diesem Bebauungsplan mit Begründung mit Textlichen Festsetzungen, die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die Auswirkungen der Planung, Städtebauliches Konzept und Umweltbericht, liegen in der Zeit

vom 30.05.2022 bis einschließlich 08.07.2022

im Rathaus St. Leon-Rot, Rathausstraße 2, während der Dienststunden zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.
 

Folgende umweltbezogener Informationen und Stellungnahmen sind (teilweise in der Form von Fachgutachten) verfügbar und liegen ebenfalls öffentlich aus:

- Umweltbericht mit Aussagen zur Planung und möglichen Betroffenheit von Menschen, Tieren und Pflanzen, der biologischen Vielfalt und des Artenschutzes, Boden, Wasser, Klima, Landschaftsbild

und Erholung, sowie von Kultur- und Sachgütern und deren jeweiliger Wechselwirkungen. Zudem Beschreibung von Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung und zum Ausgleich der nachteiligen

Auswirkungen auf die vorgenannten Schutzgüter.
 

- Fachbeitrag Naturschutz mit Aussagen zum Umweltzustand des Plangebiets, einschließlich einer Bewertung. Außerdem Beschreibung der Naturpotenziale mit Wirkungsprognose sowie Eingriffs- und

Ausgleichsbilanzierung.


In den vorgenannten Unterlagen werden Informationen zu folgenden Themenblöcken gegeben:

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Mensch/Gesundheit:

Angaben zu Lärmimmissionen im Bestand (A 6 und Straße „An der Autobahn“) und während der

Bauphase - Enthalten im Umweltbericht. Sowie Angaben zur Radonprognose - Enthalten im Umweltbericht

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Pflanzen/Tiere/Biologische Vielfalt:

Angaben zu vorhandenen Tier- und Pflanzenarten, potenziell natürliche Vegetation, Biotopen im

Umfeld - Enthalten in der Begründung und Umweltbericht

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Fläche:

Angaben zu versiegelten Flächen und Flächen die landwirtschaftlich genutzt werden, sowie zum

künftigen Versieglungsgrad des Plangebietes - Enthalten in der Begründung und Umweltbericht

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Boden:

Angaben zu Bodentyp, Bodengüte, Bodenfunktionen, Altlasten und Versiegelungen - Enthalten in der Begründung und im Umweltbericht

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Wasser:

Angaben zum Grundwasser, Oberflächengewässer und Wasserspeichervermögen - Enthalten in der Begründung und im Umweltbericht. Sowie Angaben zum Hochwasserschutz - Enthalten in der Begründung und im Umweltbericht

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Klima/Luft:

Angaben zu Hauptwindrichtung, Niederschlagsmenge, Temperaturen, klimaökologische

Bedeutung, Kaltluftentstehungsflächen und Klimaschutzfunktionen - Enthalten in der Begrünung und im Umweltbericht.

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Landschaftsbild/Erholung:

Angaben zum Landschaftsraum und Erholungsfunktion - Enthalten in der Begründung und im Umweltbericht.

- Umweltbezogene Informationen zum Schutzgut Kultur- und Sachgüter:

Nach aktuellem Stand befinden sich keine Kultur- oder Sachgüter innerhalb des

Geltungsbereiches - nochmals erwähnt im Umweltbericht

Zudem sind weitere wesentliche, bereits vorliegende umweltbezogene Stellungnahmen von Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zu den Themen naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnamen, Einordnung des Plangebietes im Rahmen des Einheitlichen Regionalplanes Rhein-Neckar, Bodenbeschaffenheit im Plangebiet, Grundwasserschutz und Wasserversorgung, Naturschutz sowie Anregungen bezüglich des Pflanzgebotes vorhanden.

Die Öffentlichkeit kann sich bei der tatsächlichen Einsichtnahme oder bei der Online-Einsichtnahme über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und sich während der Auslegungsfrist – schriftlich, per E-Mail oder mündlich zur Niederschrift - zur Planung äußern. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Die Unterlagen sind trotz Einschränkungen im Rathausbetrieb zugänglich. Zur Einsichtnahme ist jedoch eine Terminvereinbarung erforderlich. Sie können sich an die zentrale Nummer 06227/538-0 wenden oder direkt an die Sachbearbeiterin Frau Nadja Ballweg unter 06227/538-319. Rücksprachen und Gesprächstermine sollen telefonisch erfolgen und ggf. erforderliche Unterlagen auf postalischem Weg (z. B. Briefkasten vor dem Eingang des Rathauses) eingereicht werden. Zur Wahrnehmung Ihres vereinbarten Termins wenden Sie sich bitte beim Eintreffen vor dem Rathaus telefonisch direkt an die Sachbearbeiterin oder an die Zentrale 06227/538-0. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes angesichts der Corona-Pandemie wird dringend empfohlen, primär die Online-Einsichtnahme zu nutzen!

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

St. Leon-Rot, den 20.05.2022

Gemeindeverwaltung St. Leon-Rot

gez. Dr. Eger, Bürgermeister

 

Sonderbaufläche Vereinsgelände Roter See (PDF-Datei)