Verkehrshinweise

Straßensperrung wegen Baumfällarbeiten entlang der K 4152 (16. Oktober 2020)

Im Bereich der Kreisstraße 4152 zwischen St. Leon-Rot und Waghäusel–Kirrlach werden im Zeitraum 19. bis 23. Oktober 2020 Baumfällarbeiten im Rahmen der Verkehrssicherung durchgeführt. Dabei kommt es immer wieder zur kurzzeitigen Vollsperrung (beidseitig) der Kreisstraße von ca. fünf bis zehn Minuten. Die trockene Witterung der letzten Jahre hat zahlreiche Bäume in Ihrer Vitalität geschädigt. Um die Verkehrsteilnehmenden nicht zu gefährden, ist die Maßnahme erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
 
ForstBW
Forstbezirk Hardtwald
Revier 7 Untere Lußhardt

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (07. September 2020)


Vollsperrung des Geh- und Radwegs an der Kronauer Straße in St. Leon-Rot vom 12. bis 25. September 2020





 
Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen, die bis Mitte 2021 andauern werden.
 
Seit dem 17. August 2020 wird die Richtungsfahrbahn Frankfurt grundhaft erneuert. In diesem Streckenabschnitt werden die drei Unterführungsbauwerke, analog zur westlichen Bauphase auf der Richtungsfahrbahn Karlsruhe, zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot vollständig durch Neubauten ersetzt. Ab Samstag, 12. September 2020, bis einschließlich Freitag, 25. September 2020, werden die hierzu notwendigen Abbrucharbeiten am Unterführungsbauwerk Kronauer Straße zwischen St. Leon und Rot erfolgen. In diesem Zeitraum wird neben der bereits für Fahrzeuge gesperrten Kronauer Straße auch der straßenbegleitende Geh- und Radweg aus Verkehrssicherheitsgründen gesperrt.
 
Die Umleitung für die Fußgänger und Radfahrer erfolgt im Ortsteil St. Leon in Richtung Rot über die Roter Straße. Im Ortsteil Rot erfolgt die Umleitung in Richtung St. Leon über die Straße „an der Autobahn“ und anschließend über die Roter Straße.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
 
Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de - Beteiligungsportal - Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“ - A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung, zu finden.
Direkter Link: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx
 
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (10. August 2020)


Verkehrsumlegung:
Anschlussstelle Kronau-West wieder geöffnet
Anschlussstelle Kronau-Ost wird geschlossen


Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen, die bis Mitte 2021 andauern werden.
 
Ab Donnerstagabend, 13.8.2020, bis spätestens Montagfrüh, 17.8.2020, wird der gesamte Autoverkehr zwischen den beiden Unterführungen von der Kronauer Straße / Kraichbach und dem Kehrgrabenradweg von der Richtungsfahrbahn Frankfurt auf die neue Richtungsfahrbahn Karlsruhe verlegt. Die Anschlussstelle Kronau-West wird dann wieder vollständig geöffnet sein, während die Anschlussstelle Kronau-Ost dann bis voraussichtlich Mitte Dezember 2020 gesperrt wird.
 
Auf dem südlichen Abschnitt der Baustelle sind die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Karlsruhe weitgehend abgeschlossen. Die Betonfahrbahndecke südlich der PWC Anlage bis zum Bauende wurde einschließlich Beschilderung, Markierung, Schutzeinrichtungen und Notrufsäulen fertiggestellt. Ebenso wurde die Anschlussstelle Kronau-West vollständig erneuert. Die Asphaltfahrbahn nördlich der PWC Anlage konnte bereits teilweise hergestellt werden.
 
Bis Mitte Oktober 2020 werden alle Arbeiten an den Brückenbauwerken abgeschlossen sein, so dass der Autobahnverkehr dann auch im nördlichen Baustellenbereich auf die Richtungsfahrbahn Karlsruhe verlegt werden kann und der Verkehr dann auf der gesamten Baustellenlänge auf der neuen Fahrbahn laufen wird.
 
Die Arbeiten an den Lärmschutzwänden in Fahrtrichtung Karlsruhe können aufgrund der Behebung von Ausführungsmängeln nicht rechtzeitig vor der Verkehrsumlegung abgeschlossen werden und erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.
 
Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende Juni 2021 vorgesehen. Damit stehen beide Richtungsfahrbahnen vor der Sommerreisezeit 2021 wieder zur Verfügung.
 
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de à Beteiligungsportal à Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“ à A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung, zu finden.
 
Direkter Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx.
 
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.
 
 
 
 

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal Teilweise Verkehrsfreigabe für Anschlussstelle Kronau West ab Mittwoch, 1. Juli 2020 (29. Juni 2020)

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen, die bis Mitte 2021 andauern werden.
 
Zum 1. Juli 2020 wird die derzeit voll gesperrte Anschlussstelle Kronau West teilweise wieder geöffnet. Die Richtungsfahrbahn Karlsruhe ist zwischen Anschlussstelle Kronau und Bauende (circa 2 Kilometer Länge) fertig gestellt. Daher wird der vom nachgeordneten Netz in die A 5 einfahrende Verkehr in Richtung Karlsruhe wieder freigegeben. Die Abfahrt Kronau West (Fahrtrichtung Karlsruhe) ist weiterhin gesperrt.
 
 
Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de > Beteiligungsportal > Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“ > A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung zu finden. Direkter Link: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx.
 
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Vollsperrung des Geh- und Radwegs an der Kronauer Straße (Unterführung BAB A 5) (02. Juni 2020)

Für die Baumaßnahme "Betonage des Überführungsbauwerkes an der BAB A 5", erlässt das Regierungspräsidium Karlsruhe in Abstimmung mit den örtlich zuständigen Polizei- und Verkehrsbehörden eine Vollsperrung des Geh- und Radweges an der bereits vollgesperrten Kronauer Straße im Bereich der Unterführung BAB A5  am Mittwoch, 10.06.2020 von 06.00 bis 19.00 Uhr. Dafür wird die Kronauer Straße im Bereich der Autobahnunterführung  voll gesperrt. Dies gilt auch für den Fuß- und Radverkehr. Die Sperrung ist über die Straße An der Autobahn und die Roter Straße zu umfahren bzw. zu umgehen.
Wir bitten um Beachtung

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (15. Mai 2020)

Arbeitspause im Juli und August 2020 entfällt
Geänderte Sperrzeiten der Anschlussstellen Kronau West und Kronau Ost

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen, die bis Mitte 2021 andau-ern werden.
Neben den Arbeiten auf dem 6,6 Kilometer langen Abschnitt auf der Fahrbahn der A 5 Richtung Karlsruhe werden parallel die Arbeiten an der Lärmschutzwand und an den drei Unterführungsbauwerken der Landesstraße 546 (Roter Straße), der Kronauer Straße mit dem Kraichbach sowie dem Kehrgrabenradweg durch-geführt. Bei den Gründungsarbeiten am Kehrgrabenradweg sind unvorhergese-hene Probleme im Baugrund (Feinsande) sowie Hindernisse im Autobahndamm aufgetreten, die Umplanungen mit einem erheblichen baulichen Mehraufwand erforderlich machen.

Dadurch werden die vorgesehenen Arbeitspausen in den Monaten Juli und Au-gust 2020 entfallen. Die bisher bis Mai 20 vorgesehene Sperrung der Anschluss-stelle Kronau West wird bis August verlängert, die Anschlussstelle Kronau Ost wird nun Mitte August bis Mitte Dezember gesperrt. Geplant war hier ursprüng-lich die Sperrung von Anfang September bis Anfang Dezember 2020.

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende Juni 2021 vorgesehen. Damit stehen beide Richtungsfahrbahnen vor der Sommerreisezeit 2021 wieder zur Verfügung.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belas-tungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungsprä-sidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de  Beteiligungsportal  Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“  A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung, zu finden.
Direkter Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx.
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Wei-tere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Down-load finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon- Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (22. April 2020)


 Stundenweise halbseitige Sperrungen der Roter Straße (L 546) in St. Leon-Rot bis zum 20. Mai 2020 verlängert
 
Vollsperrung der Roter Straße in der Nacht vom 27. auf den 28. April von 19 bis 6 Uhr
 
 
Aufgrund einer Änderung des Bauablaufs am Unterführungsbauwerk L 546 (Roter Straße) zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot muss die in unserer Pressemitteilung vom 1. April 2020 bis ursprünglich 24. April 2020 angekündigte halbseitige Sperrung bis zum 20. Mai 2020 verlängert werden. 
 
Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern. Im Rahmen der grundhaften Erneuerung wird das Unterführungsbauwerk L 546 (Roter Straße) zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot abgebrochen und neu hergestellt. Der Ersatzneubau erfolgt in zwei Teilbauwerken West und Ost. 
 
Im Februar und März 2020 wurden die Widerlager des Teilbauwerks West hergestellt sowie die Fertigteile für den Überbau eingehoben. Der nächste Schritt sieht nun die Bauwerkshinterfüllung im Bereich der beiden Widerlager in Fahrtrichtung St. Leon und in Fahrtrichtung Rot vor. Anfang April 2020 wurde die Fahrbahnplatte des Teilbauwerks West betoniert. Nach einer Erhärtungszeit von ungefähr drei Wochen können nun die Traggerüste, welche als vorübergehende Baubehelfe 
dienten, abgebaut werden. Dies geschieht im unmittelbaren Verkehrsraum der Roter Straße. Hierzu muss die Roter Straße aus Verkehrssicherheitsgründen in der Nacht von Montag, den 27. April 2020 auf Dienstag, den 28. April 2020 zwischen 19:00 Uhr und 06:00 Uhr vollgesperrt werden.    
 
Aufgrund der für den Autoverkehr parallelen Sperrung der Kronauer Straße zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot wird der Verkehr im oben genannten Zeitraum in Richtung St. Leon beziehungsweise in Richtung Rot großräumig umgeleitet.  
 
Die Umleitung erfolgt ab dem Gemeindeteil Rot in Richtung St. Leon über die  L 598 / B 291/ L 723 / L 560 und anschließend über Reilingen (L 546). Ab Höhe der Gemeinde Malsch (B 3/ K 4166) wird der Verkehr in Richtung St. Leon über Bad Schönborn / Kronau (L 555) und anschließend über Waghäusel-Kirrlach  (K 4152) geführt. Ab Waghäusel-Kirrlach erfolgt die Umleitung in Richtung Rot über Kronau (L 555) / Bad Schönborn (B 3) und anschließend über die L 546.  Ab St. Leon erfolgt die Umleitung in Richtung Rot über Reilingen (L 546) / Neulußheim (L 560) / L 723 / B 291 und anschließend über die L 598.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de  Beteiligungsportal  Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“  A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung, zu finden.
 
Direkter Link: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx. 
 
 
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet unter www.baustellenbw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de  

Grundhafte Erneuerung der A5: Erhöhtes LKW-Aufkommen vom 21. bis 30. April 2020 (16. April 2020)

Das Bauunternehmen informiert, dass ab dem 21.04.2020 die Herstellung der Betonfahrbahn auf der A5 beginnt. In diesem Zusammenhang ist tagsüber mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen um die mobile Betonmischanlage zu rechnen, die an der Straße An der Autobahn im Gewerbegebiet Roter See eingerichtet worden ist. Der fertige Beton wird über Baustellenrampen direkt auf die Autobahn transportiert. Lieferungen zur Mischanlage werden jedoch über den Ort zugefahren. So dass auch hier mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Die Arbeiten an der Betonfahrbahn sollen vorerst bis zum 30.04.2020 andauern.

A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (01. April 2020)

Zeitweise Vollsperrungen zur Sanierung der beschädigten Betonfahrbahn vom 3. bis 5. April 2020

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
Vom 3. bis 4. April 2020, von 20 Uhr bis 7 Uhr und vom 4. bis 5. April 2020, von 19 Uhr bis 7 Uhr, wird der Streckenabschnitt der A 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe vom Autobahnkreuz Walldorf bis zur Anschlussstelle Bruchsal vollgesperrt. Aufgrund der hohen Verkehrsbelastung, insbesondere durch den Schwerverkehr, kam es erneut zu Schäden in der Betonfahrbahn. Da sich die Schäden im Bereich der Dauerbaustelle „Grundhafte Erneuerung St. Leon-Rot“ befinden, sind zur Sanierung die zeitweisen Vollsperrungen erforderlich.
Der Verkehr aus Richtung Mannheim wird an der Anschlussstelle Schwetzingen/Hockenheim über die B 36 zur Anschlussstelle Bruchsal geleitet. Der Verkehr von Heilbronn kommend wird an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg über die B 3 zur Anschlussstelle Bruchsal geleitet. Der Verkehr aus Frankfurt kom-mend wird am Autobahnkreuz Walldorf auf die A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn geleitet und folgt dann der Umleitungsbeschilderung zur Anschlussstelle Bruchsal über die B 3.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungsprä-sidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de  Beteiligungsportal  Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“  A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung, zu finden.
Direkter Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weite-re Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (01. April 2020)

Stundenweise halbseitige Sperrungen der Roter Straße (L 546) in St. Leon-Rot zwischen dem 2. und 24. April 2020

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
Im Rahmen der grundhaften Erneuerung wird das Unterführungsbauwerk L 546 (Roter Straße) zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot abgebrochen und neu hergestellt. Der Ersatzneubau erfolgt in zwei Teilbauwerken West und Ost. Im Februar und März 2020 wurden die Widerlager des Teilbauwerks West hergestellt sowie die Fertigteile für den Überbau eingehoben. Der nächste Schritt sieht nun die Bauwerkshinterfüllung im Bereich der beiden Widerlager in Fahrtrichtung St. Leon und in Fahrtrichtung Rot vor.
Hierzu müssen schrittweise die Stabanker und deren Anker am bestehenden Teilbauwerk Ost entfernt werden. Aus Verkehrssicherheitsgründen muss die Roter Straße im Zeitraum von Donnerstag, 2.4.2020 bis einschließlich Freitag, den 24.4.2020, stundenweise halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird über eine Lichtsignalanlage geregelt.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de  Beteiligungsportal  Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“  A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung, zu finden.
Direkter Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weite-re Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

Vollsperrung der Roter Straße (L546) am 06./07. April 2020 (31. März 2020)





Umleitung des Verkehrs und Führung der Buslinien 705, 719 und 720


Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat mitgeteilt, dass die Roter Straße (L 546) im Bereich der Autobahnbrücke in der Nacht von Montag, den 06.04.2020 auf Dienstag, den 07.04.2020 von 19 bis 6 Uhr voll gesperrt wird. In dieser Zeit wird der Überbau des Brückenbauwerks an der Roter Straße betoniert.

Die Autobahnunterführung Kronauer Straße ist während dieser Zeit für den Kraftfahrzeugverkehr ebenfalls gesperrt. Die Umleitung des Kraftfahrzeugverkehrs zwischen St. Leon und Rot erfolgt deshalb weiträumig über Reilingen, Neulußheim und Walldorf. Für Fußgänger und Radfahrer ist die Autobahnunterführung Kronauer Straße jedoch offen. Alternativ können Radfahrer auch die Wirtschaftswege nördlich der Roter Straße benutzen.

Der Feldscheuerweg zwischen der Roter Straße (St. Leon) und der Walldorfer Straße (Rot) wird während der Vollsperrung für den örtlichen Kraftfahrzeugverkehr geöffnet bleiben. Mit den folgenden, auch heute schon geltenden Beschränkungen: Fahrzeugen mit einem Gewicht von über 6 t oder einer Höhe von über 3,9 m ist die Benutzung des Wegs aufgrund der geringen Wegbreiten und der Autobahnunterführungen verboten. Ausgenommen von dem Verbot sind der landwirtschaftliche und der Linienbusverkehr. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf Strecken mit Radverkehr auf 30 km/h, im Übrigen auf 50 km/h begrenzt.

Der Linienbusverkehr mit den Linien 705, 719 und 720 wird die Vollsperrung der Roter Straße auf dem Feldscheuerweg umfahren. Zwischen 19:00 Uhr und 6:00 Uhr ist deshalb im Busverkehr mit Verzögerungen von mehreren Minuten zu rechnen. Grundsätzlich wird der Fahrplan jedoch beibehalten. Alle Haltestellen werden bedient.

Um Konflikte zwischen Linienbussen und sonstigen Kraftfahrzeugen an Engstellen auf dem Feldscheuerweg zu vermeiden, wird die Einfahrt in den Feldscheuerweg während der Fahrtzeiten des Linienverkehrs (bis 22:30 Uhr und ab 5:00 Uhr) durch eine Ampel und Streckenposten geregelt. Bei der Benutzung des Feldscheuerwegs ist deshalb mit Wartezeiten von bis zu 5 min zu rechnen.





A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (19. März 2020)


Fahrtrichtung Frankfurt - Basel
Kurzfristige Sperrung des rechten Fahrstreifens wegen Reparaturarbeiten
 


Durch eine Absackung im Bereich eines Brückenbauwerkes in der Baustelle musste gegen 16 Uhr heute Nachmittag kurzfristig der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe für Reparaturarbeiten gesperrt werden. Es ist aktuell noch nicht abzusehen, wie lange die Reparaturarbeiten andauern werden.
 
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de
 

A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (12. März 2020)


A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal
Zeitweise Vollsperrungen zur Sanierung der beschädigten Betonfahrbahn vom 13. bis 16. März 2020


 
Vom 13. bis 15. März 2020, von jeweils 20 Uhr bis 6 Uhr, und vom 15. bis 16. März 2020, von 20 Uhr bis 5 Uhr, wird der Streckenabschnitt der A 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe vom Autobahnkreuz Walldorf bis zur Anschlussstelle Bruchsal erneut voll gesperrt. Die am letzten Wochenende (6. bis 9 März 2020) begonnen Arbeiten werden fortgesetzt.
 
Der Verkehr aus Richtung Mannheim wird an der Anschlussstelle Schwetzingen / Hockenheim über die B 36 zur Anschlussstelle Bruchsal geleitet. Der Verkehr von Heilbronn kommend wird an der Anschlussstelle Wiesloch / Rauenberg über die B 3 zur Anschlussstelle Bruchsal geleitet. Der Verkehr aus Frankfurt kommend wird am Autobahnkreuz Walldorf auf die A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn geleitet und folgt dann der Umleitungsbeschilderung zur Anschlussstelle Bruchsal über die B 3.
 
Hintergrund:
Durch die starken Niederschläge in den letzten Wochen in Verbindung mit der hohen Verkehrsbelastung, insbesondere durch den Schwerverkehr, kam es zu Schäden in der Betonfahrbahn. Da sich die Schäden im Bereich der Dauerbaustelle „Grundhafte Erneuerung St. Leon-Rot“ befinden, ist zur Sanierung die zeitweise Vollsperrung erforderlich.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
Weitere Informationen zum Projekt „A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung“ befinden sich auf der Homepage des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx.
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
 
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.
 

A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (04. März 2020)

Zeitweise Vollsperrungen zur Sanierung der beschädigten Betonfahrbahn vom 6. bis 9. März 2020


Vom 6. bis 8. März 2020, von jeweils 20 Uhr bis 6 Uhr, und vom 8. bis 9. März 2020, von 20 Uhr bis 5 Uhr, wird der Streckenabschnitt der A 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe vom Autobahnkreuz Walldorf bis zur Anschlussstelle Bruchsal voll ge-sperrt.
Durch die starken Niederschläge in den letzten Wochen in Verbindung mit der ho-hen Verkehrsbelastung, insbesondere durch den Schwerverkehr, kam es zu Schä-den in der Betonfahrbahn. Da sich die Schäden im Bereich der Dauerbaustelle „Grundhafte Erneuerung St. Leon-Rot“ befinden, ist zur Sanierung eine zeitweise Vollsperrung erforderlich.
Der Verkehr aus Richtung Mannheim kommend wird an der Anschlussstelle Sch-wetzingen/Hockenheim über die B 36 zur Anschlussstelle Bruchsal geleitet. Der Verkehr von Heilbronn kommend wird an der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg über die B 3 zur Anschlussstelle Bruchsal geleitet. Der Verkehr aus Frankfurt kommend wird am Autobahnkreuz Walldorf auf die A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn geleitet und folgt dann der Umleitungsbeschilderung zur Anschlussstelle Bruchsal über die B 3.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastun-gen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt „A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung“ finden sich auf der Homepage des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx.
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download fin-den Sie unter https://www.svz-bw.de.

Vollsperrung der Roter Straße (L 546) am 09./10.03.2020 (25. Februar 2020)

Umleitung des Verkehrs und Führung der Buslinien 705, 719 und 720

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat mitgeteilt, dass die Roter Straße (L 546) im Bereich der Autobahnbrücke am Montag, den 09.03.2020 und am Dienstag, den 10.03.2020 abends und nachts für alle Verkehrsarten voll gesperrt wird. Die Sperrung beginnt an beiden Tagen um 19:00 Uhr und endet am Folgetag um 6:00 Uhr. Die Vollsperrung ist erforderlich, weil Betonfertigteile für das neue Brückenbauwerk eingehoben werden.
Die Autobahnunterführung Kronauer Straße ist während dieser Zeit für den Kraftfahrzeugverkehr ebenfalls gesperrt. Die Umleitung des Kraftfahrzeugverkehrs zwischen St. Leon und Rot erfolgt deshalb weiträumig über Reilingen, Neulußheim und Walldorf. Für Fußgänger und Radfahrer ist die Autobahnunterführung Kronauer Straße jedoch offen. Alternativ können Radfahrer auch die Wirtschaftswege nördlich der Roter Straße benutzen.
Der Feldscheuerweg zwischen der Roter Straße (St. Leon) und der Walldorfer Straße (Rot) wird während der Vollsperrung für den örtlichen Kraftfahrzeugverkehr geöffnet bleiben. Mit den folgenden, auch heute schon geltenden Beschränkungen: Fahrzeugen mit einem Gewicht von über 6 t oder einer Höhe von über 3,9 m ist die Benutzung des Wegs aufgrund der geringen Wegbreiten und der Autobahnunterführungen verboten. Ausgenommen von dem Verbot sind der landwirtschaftliche und der Linienbusverkehr. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf Strecken mit Radverkehr auf 30 km/h, im Übrigen auf 50 km/h begrenzt.
Der Linienbusverkehr mit den Linien 705, 719 und 720 wird die Vollsperrung der Roter Straße am 09./10.03.2020 auf dem Feldscheuerweg umfahren. Zwischen 19:00 Uhr und 6:00 Uhr ist deshalb im Busverkehr mit Verzögerungen von mehreren Minuten zu rechnen. Grundsätzlich wird der Fahrplan jedoch beibehalten. Alle Haltestellen werden bedient.
Um Konflikte zwischen Linienbussen und sonstigen Kraftfahrzeugen an Engstellen auf dem Feldscheuerweg zu vermeiden, wird die Einfahrt in den Feldscheuerweg während der Fahrtzeiten des Linienverkehrs (bis 22:30 Uhr und ab 5:00 Uhr) durch eine Ampel und Streckenposten geregelt. Bei der Benutzung des Feldscheuerwegs ist deshalb mit Wartezeiten von bis zu 5 min zu rechnen.

Eine weitere, voraussichtlich eintägige, Sperrung für erforderliche Betonarbeiten am Unterführungsbauwerk wird in ungefähr zwei bis drei Wochen erfolgen. Das Regierungspräsidium wird darüber noch mit separater Pressemitteilung informieren.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
 
Weitere Informationen zum Projekt „A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung“ finden sich auf der Homepage des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx.
 
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.
 
 

A 5 Fahrtrichtung Frankfurt - Basel (13. Februar 2020)

Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal


Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
 
Im Rahmen der Maßnahme wird das derzeitige Baufeld südlich des Autobahnkreuzes Walldorf von der Park- und WC-Anlage Mönchberg bis kurz nach der Anschlussstelle Kronau verlängert. Dafür wird ab Montag, 17. Februar 2020 bis voraussichtlich Ende Mai 2020 die Anschlussstelle Kronau in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt. Alternativ kann die Anschlussstelle Bruchsal genutzt werden: Westlich der A5 über die L 560 / B35, beziehungsweise ab Waghäusel (Kirrlach) über die Ortsumfahrung L 555 / L 556 und anschließend über die L 560 / B 35 und umgekehrt. Östlich der A 5 von oder in Richtung Kronau über die K 3575 / B 35a und umgekehrt. Die Fahrbeziehung Kronau – Waghäusel (Kirrlach) über die L 555 bleibt bestehen.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de
 

Radweg unter der A5 wird gesperrt (25. Januar 2020)

Nachdem die Arbeiten an den Autobahnbrücken über Roter sowie auch Kronauer Straße in St. Leon-Rot begonnen haben, geht es jetzt an der Brücke der A5 über den Kehrgraben weiter. Das teilt das Regierungspräsidium Karlsruhe mit.Ab Samstag, 25. Januar 2020  wird der Geh- und Radweg zwischen St. Leon und Rot entlang des Kehrgrabens unter der Brücke gesperrt. Wie auch die anderen beiden wird diese Brücke durch einen Neubau ersetzt, damit der Lärmschutz verbessert werden kann. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Mitte 2021.Die Umleitung für Fußgänger und Radfahrer erfolgt über die Wege entlang von Roter und Kronauer Straße: An der Roter Straße werden laut Regierungspräsidium nur tageweise Sperrungen für den motorisierten Verkehr notwendig, der Fuß- und Radweg entlang der Kronauer Straße soll heute wieder freigegeben werden, während Kraftfahrzeuge bis voraussichtlich Juni hier nicht mehr unter der Autobahn hindurchfahren können.Die grundhafte Sanierung der A5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal soll bis Mitte 2021 andauern.

Sperrung des Kehrgrabenweges im Bereich der Autobahnunterführung (21. Januar 2020)

Freigabe der Kronauer Straße für den Fuß- und Radverkehr
 
Der Abbruch des Brückenbauwerks an der Kronauer Straße wird nach Informationen des Regierungspräsidiums Karlsruhe bis Freitagabend, den 24.01.2020 abgeschlossen. Die Unterführung an der Kronauer Straße wird dann unmittelbar wieder für den Fuß- und Radverkehr freigegeben. Für den Kfz-Verkehr bleibt sie bis voraussichtlich Juni gesperrt.
 
Ebenfalls am Freitagabend, den 24.01.2020 wird der Kehrgrabenweg zwischen der Roter Straße und der Straße An der Autobahn gesperrt, da hier mit den Abbrucharbeiten am dortigen Brückenbauwerk begonnen wird. Die Sperrung des Kehrgrabenwegs wird voraussichtlich bis zum Ende der Baumaßnahme 2021 bestehen bleiben. Sie kann über die Roter Straße oder die Kronauer Straße umfahren bzw. umgangen werden.
 

Vollsperrung der Kronauer Straße im Bereich der Autobahnunterführung (14. Januar 2020)

Nach dem Abbruch des Brückenbauwerks an der Roter Straße hat das Regierungspräsidium nun den Beginn der Abbrucharbeiten an der Kronauer Straße angekündigt. Dafür wird die Kronauer Straße im Bereich der Autobahnunterführung für den Zeitraum vom 13.01.2020 bis 25.01.2020 voll gesperrt. Dies gilt auch für den Fuß- und Radverkehr. Die Sperrung ist über die Straße An der Autobahn und die Roter Straße zu umfahren bzw. zu umgehen
 
Nach Beendigung der Abbrucharbeiten am 25.01.2020 wird die Autobahnunterführung der Kronauer Straße für den Fuß- und Radverkehr wieder geöffnet. Für den Kfz-Verkehr hingegen bleibt die Unterführung bis voraussichtlich Juni 2020 gesperrt. Ab Juli 2020 (Beginn der Baustellensommerpause) wird die Autobahnunterführung Kronauer Straße voraussichtlich für einige Monate wieder für alle Verkehrsarten geöffnet sein, bis im Spätjahr mit dem Abbruch und Wiederaufbau der zweiten Brückenhälfte begonnen wird.
 

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (09. Dezember 2019)


 
Vollsperrungen der Landesstraße 546, Roter Straße


 
Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
 
Im Rahmen der grundhaften Erneuerung wird das Unterführungsbauwerk L 546 (Roter Straße) durch einen Ersatzneubau hergestellt. Hierzu wird ab Freitag, den 13.12.19, bis voraussichtlich Samstag, den 21.12.19, der Abbruch der St. Leon zugewandten Hälfte der Brücke unter Vollsperrung der L 546, der Roter Straße, erfolgen.
 
Die Umleitung zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot erfolgt hierbei von
St. Leon in Richtung Rot über die Kirrlacher Straße, Hohe-Buch-Ring, Mönchsbergstraße, Kronauer Straße und anschließend über die Straße „An der Autobahn“. Der Verkehr von Rot in Richtung St. Leon wird ab dem Kreisverkehr bei Roter Straße in Richtung Süden über die Straße „An der Autobahn“ und anschließend über die Kronauer Straße umgeleitet.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (03. Dezember 2019)


Sperrungen auf der L 546 bis voraussichtlich 12.12.2019


 
Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
 
Im Rahmen der Arbeiten an dem Unterführungsbauwerk ist die L 546 (Roter Straße) im Bereich der Autobahn seit dem 26. November 2019 gesperrt. Die Sperrung sollte ursprünglich am 5. Dezember 2019 aufgehoben werden, bleibt aber nun eine Woche länger, bis voraussichtlich Donnerstag, den 12. Dezember 2019, halbseitig mittels kameragesteuerter Baustellensignalanlage, bestehen.
 
Über die sich daran anschließende mehrtägige Vollsperrung von voraussichtlich acht Werktagen, um den Westteil des bestehenden Unterführungsbauwerks abzubrechen, wird das Regierungspräsidium in einer separaten Pressemitteilung informieren.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de
 

A 5 Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (02. Dezember 2019)

 
Halbseitige Sperrungen der Kronauer Straße in St. Leon-Rot


 
Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
 
Im Rahmen der Arbeiten an dem Unterführungsbauwerk wird die Kronauer Straße im Bereich der Autobahn von Montag, 02.12.2019, bis voraussichtlich Freitag, 20.12.2019, tageweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Lichtsignalanlage geregelt. Im Januar 2020, voraussichtlich Mitte/Ende Kalenderwoche zwei, wird nochmals eine halbseitige Sperrung für etwa drei Werktage erfolgen, um diverse Sicherungsarbeiten für den Abbruch des Westteils des bestehenden Unterführungsbauwerks vorzunehmen. Im Anschluss daran beginnt der eigentliche Abbruch mit mehrtägiger Vollsperrung der Kronauer Straße, der voraussichtlich 12 Werktage in Anspruch nehmen wird. Damit verbunden ist eine Vollsperrung, über die wir noch mit separater Pressemitteilung informieren werden.
 
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download unter https://www.svz-bw.de

Grundhafte Erneuerung der A 5 im Bereich St. Leon-Rot (27. November 2019)

 
Beginn der Arbeiten an der L 546/Roter Straße
Am 21.11.2019 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe per Pressemitteilung den Beginn der Autobahnbrückenarbeiten an der L 546 (Roter Straße) ab dem 26.11.2019 angekündigt. Für die Gemeindeverwaltung kam diese Ankündigung überraschend, da erst Tage später, am 25.11.2019 eine abschließende Verkehrsbesprechung stattfinden sollte und zwischenzeitlich stattfand, in der der konkrete Zeitplan für die Arbeiten und Sperrungen vorgestellt werden sollte.
Nach Darstellung des RP und der Bauleitung hat sich der unerwartet frühe Beginn der Arbeiten im Bereich der L 546 (Roter Straße) aus dem Verlauf der Arbeiten in den vergangenen Wochen ergeben und sei so nicht vorhersehbar gewesen. Man könne auf die gewonnene Zeit jedoch nicht verzichten. Folgende Teil- und Vollsperrungen sind in den nächsten Wochen geplant:
Im Rahmen der Arbeiten an dem Unterführungsbauwerk ist die L 546 (Roter Straße) im Bereich der Autobahn von Dienstag, den 26. November, bis voraussichtlich Donnerstag, den 5. Dezember 2019, mittels einer Lichtsignalanlage halbseitig gesperrt. Mit Blick auf die sehr kurzfristige Ankündigung der Maßnahme konnte vereinbart werden, dass die Sperrung nicht vor 9 Uhr morgens aktiviert wird und die Signalanlage ab 15 Uhr manuell geschaltet wird, um den Verkehr am Feierabend bestmöglich zu steuern. Der gemeinsame Geh- und Radweg ist von diesen halbseitigen Sperrungen nicht betroffen.
Daran anschließend, voraussichtlich von Freitag, den 06. bis Samstag, den 14. Dezember 2019 wird eine mehrtägige Vollsperrung der L 546 (Roter Straße) folgen, um den Westteil des bestehenden Unterführungsbauwerks abzubrechen. Währenddessen wird der Kfz-Verkehr zwischen Rot und St. Leon über die Straßen An der Autobahn, Kronauer Straße und Mönchsbergstraße umgeleitet. Abweichend von der Sauerkrautmarktumleitung wird der Verkehr von Rot nach St. Leon über eine Einbahnregelung direkt durch die Kronauer Straße wieder auf die Marktstraße geführt. Der Verkehr von St. Leon nach Rot wird wie während des Sauerkrautmarkts über den Hohe-Buch-Ring und die Mönchsbergstraße geführt. Durch die Aufteilung der Fahrtrichtungen wird weniger Umleitungsverkehr durch die Wohngebiete geführt. Der Fuß- und Radverkehr kann die Vollsperrung über die Kehrgrabenunterführung umgehen bzw. umfahren.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
Mit weiteren Verkehrseinschränkungen ist in den nächsten Wochen wie folgt zu rechnen – Änderungen vorbehalten:
Anfang/Mitte Dezember:           Halbseitige Sperrung der Kronauer Straße bei der Autobahn mit Ampelschaltung, tageweise und nicht gleichzeitig mit Sperrungen der L546
Anfang/Mitte Januar:                   Vollsperrung der Kronauer Straße bei der Autobahnunterführung, danach wird die Straße bis zum Sommer nur noch für den Rad- und Fußverkehr geöffnet
Bilder


Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (25. November 2019)

Erste Hauptphase der Bauarbeiten startet am 02.12.2019
Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
Im Rahmen der Vorphase laufen die Bauarbeiten seither in Form einer Inselbaustelle im Mittelstreifen im Bereich zwischen den Ortsteilen Sankt Leon und Rot bis hin zum Walldorfer Kreuz. Dafür standen in jeder Fahrtrichtung zwei provisorische, an den jeweils rechten Fahrbahnrand verschobene, Fahrstreifen zur Verfügung.
Zum 2. Dezember 2019 wird die Verkehrsführung geändert, damit die Arbeiten im Bereich zwischen den Ortsteilen Sankt Leon und Rot auf der gesamten Richtungsfahrbahn Karlsruhe auf einer Länge von einem Kilometer begonnen werden können. Der Bau der Westhälften der drei Unterführungsbauwerke der L 546 (Roter Straße), der Kronauer Straße mit dem Kraichbach sowie des Kehrgrabenradweges erfordert für einen Zeitraum von rund einem halben Jahr die Verlegung des gesamten Autobahnverkehrs auf die Richtungsfahrbahn Frankfurt. Auch dann werden in jeder Fahrtrichtung zwei provisorische Fahrstreifen zur Verfügung stehen.
Parallel dazu werden die bestehende Lärmschutzwand sowie der gesamte Fahrbahnaufbau abgebrochen und neu wieder hergestellt. Während der Abbruch- und Neubauarbeiten wird es auch auf den querenden Verkehrswegen immer wieder zu vollständigen oder teilweisen Sperrungen kommen.
Die Verkehrsumlegungsarbeiten werden witterungsbedingt bereits knapp eine Woche vor dem Bauphasenbeginn starten und weitgehend nachts ausgeführt. Begonnen wird in der Nacht von Montag, den 25. November, auf Dienstag, den 26. November 2019. Während der Einrichtung und Räumung der Baustellenverkehrsführung muss mit Verkehrsbehinderungen und Staubildung gerechnet werden.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (25. November 2019)

Sperrungen der L 546 ab dem 26.11.2019
Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
Im Rahmen der Arbeiten an dem Unterführungsbauwerk ist die L 546 (Roter Straße) im Bereich der Autobahn von Dienstag, den 26. November, bis voraussichtlich Donnerstag, den 5. Dezember 2019, halbseitig mittels kameragesteuerter Baustellensignalanlage gesperrt.
Daran anschließend wird eine mehrtägige Vollsperrung von voraussichtlich acht Werktagen folgen, um den Westteil des bestehenden Unterführungsbauwerks abzubrechen. Über die Vollsperrung wird das Regierungspräsidium in einer separaten Pressemitteilung informieren.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

A 5: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon-Rot zwischen Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal (10. Oktober 2019)


Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am Montag, den 30. September 2019 bis voraussichtlich Mitte 2021, die Arbeiten an der A 5 zur grundhaften Erneuerung der Autobahn A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen.
 
 
Informationen zu der Baumaßnahme sind auf der Projektseite im Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums www.rp-karlsruhe.de unter aktuelle Baumaßnahmen „A 5 St.Leon-Rot grundhafte Erneuerung“ zu finden.
Direkter Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx
 
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen:
www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.