Verkehrshinweise

Suche

  Vollsperrungen der Landesstraße 546, Roter Straße   Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.   Im Rahmen der grundhaften Erneuerung wird das Unterführungsbauwerk L 546 (Roter Straße) durch einen Ersatzneubau hergestellt. Hierzu wird ab Freitag, den 13.12.19, bis voraussichtlich Samstag, den 21.12.19, der Abbruch der St. Leon zugewandten Hälfte der Brücke unter Vollsperrung der L 546, der Roter Straße, erfolgen.   Die Umleitung zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot erfolgt hierbei von St. Leon in Richtung Rot über die Kirrlacher Straße, Hohe-Buch-Ring, Mönchsbergstraße, Kronauer Straße und anschließend über die Straße „An der Autobahn“. Der Verkehr von Rot in Richtung St. Leon wird ab dem Kreisverkehr bei Roter Straße in Richtung Süden über die Straße „An der Autobahn“ und anschließend über die Kronauer Straße umgeleitet.   Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis. Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de . Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

mehr...

  Halbseitige Sperrungen der Kronauer Straße in St. Leon-Rot   Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.   Im Rahmen der Arbeiten an dem Unterführungsbauwerk wird die Kronauer Straße im Bereich der Autobahn von Montag, 02.12.2019, bis voraussichtlich Freitag, 20.12.2019, tageweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Lichtsignalanlage geregelt. Im Januar 2020, voraussichtlich Mitte/Ende Kalenderwoche zwei, wird nochmals eine halbseitige Sperrung für etwa drei Werktage erfolgen, um diverse Sicherungsarbeiten für den Abbruch des Westteils des bestehenden Unterführungsbauwerks vorzunehmen. Im Anschluss daran beginnt der eigentliche Abbruch mit mehrtägiger Vollsperrung der Kronauer Straße, der voraussichtlich 12 Werktage in Anspruch nehmen wird. Damit verbunden ist eine Vollsperrung, über die wir noch mit separater Pressemitteilung informieren werden.   Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.   Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de . Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download unter https://www.svz-bw.de

mehr...

  Beginn der Arbeiten an der L 546/Roter Straße Am 21.11.2019 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe per Pressemitteilung den Beginn der Autobahnbrückenarbeiten an der L 546 (Roter Straße) ab dem 26.11.2019 angekündigt. Für die Gemeindeverwaltung kam diese Ankündigung überraschend, da erst Tage später, am 25.11.2019 eine abschließende Verkehrsbesprechung stattfinden sollte und zwischenzeitlich stattfand, in der der konkrete Zeitplan für die Arbeiten und Sperrungen vorgestellt werden sollte. Nach Darstellung des RP und der Bauleitung hat sich der unerwartet frühe Beginn der Arbeiten im Bereich der L 546 (Roter Straße) aus dem Verlauf der Arbeiten in den vergangenen Wochen ergeben und sei so nicht vorhersehbar gewesen. Man könne auf die gewonnene Zeit jedoch nicht verzichten. Folgende Teil- und Vollsperrungen sind in den nächsten Wochen geplant: Im Rahmen der Arbeiten an dem Unterführungsbauwerk ist die L 546 (Roter Straße) im Bereich der Autobahn von Dienstag, den 26. November, bis voraussichtlich Donnerstag, den 5. Dezember 2019, mittels einer Lichtsignalanlage halbseitig gesperrt. Mit Blick auf die sehr kurzfristige Ankündigung der Maßnahme konnte vereinbart werden, dass die Sperrung nicht vor 9 Uhr morgens aktiviert wird und die Signalanlage ab 15 Uhr manuell geschaltet wird, um den Verkehr am Feierabend bestmöglich zu steuern. Der gemeinsame Geh- und Radweg ist von diesen halbseitigen Sperrungen nicht betroffen. Daran anschließend, voraussichtlich von Freitag, den 06. bis Samstag, den 14. Dezember 2019 wird eine mehrtägige Vollsperrung der L 546 (Roter Straße) folgen, um den Westteil des bestehenden Unterführungsbauwerks abzubrechen. Währenddessen wird der Kfz-Verkehr zwischen Rot und St. Leon über die Straßen An der Autobahn, Kronauer Straße und Mönchsbergstraße umgeleitet. Abweichend von der Sauerkrautmarktumleitung wird der Verkehr von Rot nach St. Leon über eine Einbahnregelung direkt durch die Kronauer Straße wieder auf die Marktstraße geführt. Der Verkehr von St. Leon nach Rot wird wie während des Sauerkrautmarkts über den Hohe-Buch-Ring und die Mönchsbergstraße geführt. Durch die Aufteilung der Fahrtrichtungen wird weniger Umleitungsverkehr durch die Wohngebiete geführt. Der Fuß- und Radverkehr kann die Vollsperrung über die Kehrgrabenunterführung umgehen bzw. umfahren. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis. Mit weiteren Verkehrseinschränkungen ist in den nächsten Wochen wie folgt zu rechnen – Änderungen vorbehalten: Anfang/Mitte Dezember:           Halbseitige Sperrung der Kronauer Straße bei der Autobahn mit Ampelschaltung, tageweise und nicht gleichzeitig mit Sperrungen der L546 Anfang/Mitte Januar:                   Vollsperrung der Kronauer Straße bei der Autobahnunterführung, danach wird die Straße bis zum Sommer nur noch für den Rad- und Fußverkehr geöffnet Bilder

mehr...

Erste Hauptphase der Bauarbeiten startet am 02.12.2019 Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern. Im Rahmen der Vorphase laufen die Bauarbeiten seither in Form einer Inselbaustelle im Mittelstreifen im Bereich zwischen den Ortsteilen Sankt Leon und Rot bis hin zum Walldorfer Kreuz. Dafür standen in jeder Fahrtrichtung zwei provisorische, an den jeweils rechten Fahrbahnrand verschobene, Fahrstreifen zur Verfügung. Zum 2. Dezember 2019 wird die Verkehrsführung geändert, damit die Arbeiten im Bereich zwischen den Ortsteilen Sankt Leon und Rot auf der gesamten Richtungsfahrbahn Karlsruhe auf einer Länge von einem Kilometer begonnen werden können. Der Bau der Westhälften der drei Unterführungsbauwerke der L 546 (Roter Straße), der Kronauer Straße mit dem Kraichbach sowie des Kehrgrabenradweges erfordert für einen Zeitraum von rund einem halben Jahr die Verlegung des gesamten Autobahnverkehrs auf die Richtungsfahrbahn Frankfurt. Auch dann werden in jeder Fahrtrichtung zwei provisorische Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Parallel dazu werden die bestehende Lärmschutzwand sowie der gesamte Fahrbahnaufbau abgebrochen und neu wieder hergestellt. Während der Abbruch- und Neubauarbeiten wird es auch auf den querenden Verkehrswegen immer wieder zu vollständigen oder teilweisen Sperrungen kommen. Die Verkehrsumlegungsarbeiten werden witterungsbedingt bereits knapp eine Woche vor dem Bauphasenbeginn starten und weitgehend nachts ausgeführt. Begonnen wird in der Nacht von Montag, den 25. November, auf Dienstag, den 26. November 2019. Während der Einrichtung und Räumung der Baustellenverkehrsführung muss mit Verkehrsbehinderungen und Staubildung gerechnet werden. Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis. Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

mehr...