Maßnahmen zur Eindämmung Covid-19 und Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus

In Anbetracht der sich verschärfenden Pandemielage hat die Gemeinde St. Leon-Rot in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises eine Allgemeinverfügung erlassen, die ab 27.10.2020 gültig ist.

Folgende Maßnahmen werden verfügt:
 
- Maskenpflicht im Freien in Warteschlangen, d. h. bei mehr als einer wartenden Person, vor Geschäften u. ä. im Bereich der öffentlichen Straßen
- Maskenpflicht auf dem Wochenmarkt
- Sperrstunde in der Gastronomie von 23 bis 6 Uhr
- Außenabgabeverbot von Alkohol über die Straße
- Konsumverbot von Alkohol auf öffentlichen Straßen, Wegen, Plätzen, Grün- und Erholungsanlagen von 23 bis 6 Uhr
Beschränkung von Teilnehmenden auf Messen im Sinne der CoronaVO Messen

Die Allgemeinverfügung hat zunächst eine Gültigkeit bis zum 31.12.2020. Selbstverständlich werden die Regelungen der Allgemeinverfügung in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen und der gültigen (Landes-/Bundes-)Verordnungen regelmäßig überprüft. Die entsprechende Allgemeinverfügung können Sie unter folgendem Link einsehen https://www.st-leon-rot.de/pb/2537154.html

Wir bitten um Beachtung.