Grundhafte Erneuerung der A 5 im Bereich St. Leon-Rot

Beginn der Arbeiten an der L 546/Roter Straße
Am 21.11.2019 hat das Regierungspräsidium Karlsruhe per Pressemitteilung den Beginn der Autobahnbrückenarbeiten an der L 546 (Roter Straße) ab dem 26.11.2019 angekündigt. Für die Gemeindeverwaltung kam diese Ankündigung überraschend, da erst Tage später, am 25.11.2019 eine abschließende Verkehrsbesprechung stattfinden sollte und zwischenzeitlich stattfand, in der der konkrete Zeitplan für die Arbeiten und Sperrungen vorgestellt werden sollte.
Nach Darstellung des RP und der Bauleitung hat sich der unerwartet frühe Beginn der Arbeiten im Bereich der L 546 (Roter Straße) aus dem Verlauf der Arbeiten in den vergangenen Wochen ergeben und sei so nicht vorhersehbar gewesen. Man könne auf die gewonnene Zeit jedoch nicht verzichten. Folgende Teil- und Vollsperrungen sind in den nächsten Wochen geplant:
Im Rahmen der Arbeiten an dem Unterführungsbauwerk ist die L 546 (Roter Straße) im Bereich der Autobahn von Dienstag, den 26. November, bis voraussichtlich Donnerstag, den 12. Dezember 2019, mittels einer Lichtsignalanlage halbseitig gesperrt. Mit Blick auf die sehr kurzfristige Ankündigung der Maßnahme konnte vereinbart werden, dass die Sperrung nicht vor 9 Uhr morgens aktiviert wird und die Signalanlage ab 15 Uhr manuell geschaltet wird, um den Verkehr am Feierabend bestmöglich zu steuern. Der gemeinsame Geh- und Radweg ist von diesen halbseitigen Sperrungen nicht betroffen.
Daran anschließend, voraussichtlich von Freitag, den 13. bis Samstag, den 21. Dezember 2019 wird eine mehrtägige Vollsperrung der L 546 (Roter Straße) folgen, um den Westteil des bestehenden Unterführungsbauwerks abzubrechen. Währenddessen wird der Kfz-Verkehr zwischen Rot und St. Leon über die Straßen An der Autobahn, Kronauer Straße und Mönchsbergstraße umgeleitet. Abweichend von der Sauerkrautmarktumleitung wird der Verkehr von Rot nach St. Leon über eine Einbahnregelung direkt durch die Kronauer Straße wieder auf die Marktstraße geführt. Der Verkehr von St. Leon nach Rot wird wie während des Sauerkrautmarkts über den Hohe-Buch-Ring und die Mönchsbergstraße geführt. Durch die Aufteilung der Fahrtrichtungen wird weniger Umleitungsverkehr durch die Wohngebiete geführt. Der Fuß- und Radverkehr kann die Vollsperrung über die Kehrgrabenunterführung umgehen bzw. umfahren.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmenden für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
Mit weiteren Verkehrseinschränkungen ist in den nächsten Wochen wie folgt zu rechnen – Änderungen vorbehalten:
Anfang/Mitte Dezember:           Halbseitige Sperrung der Kronauer Straße bei der Autobahn mit Ampelschaltung, tageweise und nicht gleichzeitig mit Sperrungen der L546
Anfang/Mitte Januar:                   Vollsperrung der Kronauer Straße bei der Autobahnunterführung, danach wird die Straße bis zum Sommer nur noch für den Rad- und Fußverkehr geöffnet