Das Bauamt informiert

Im gesamten Gemeindegebiet werden ab dem 23. April 2019 an elf Bushaltestellen die Tiefbauarbeiten für die Errichtung von dynamischen Fahrgastinformationssystemen (DFI) beginnen.
Eine dynamische Fahrgastinformation soll Fahrgäste im öffentlichen Personenverkehr in Echtzeit über die aktuell angebotenen Fahrten unterrichten und damit die Attraktivität des öffentlichen Nahverkehrs steigern. Zusätzlich werden die Systeme mit einer Text-to-Speech (Text in Sprache) Funktion ausgerüstet um auch sehbehinderten Menschen durch eine akustische Fahrgastinformation die Teilnahme am öffentlichen Nahverkehr zu erleichtern.
Folgende Bushaltestellen erhalten eine Ausrüstung mit DFI:
Ortsteil Rot: Bf Rot-Malsch, Ipflerplatz, Blütenweg (Nord- und Südseite), Rathaus (Nord- und Südseite).
Ortsteil St. Leon:<
Kirche (Ost- und Westseite), Hohe-Buch-Ring, Reilinger Straße (Nord- und Südseite).
Die Arbeiten beginnen am Bahnhof Rot-Malsch.
Über den weiteren Verlauf werden wir informieren.