A 5 Frankfurt – Basel: Grundhafte Erneuerung im Bereich St. Leon Rot zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal

Stundenweise halbseitige Sperrungen der Roter Straße (L 546) in St. Leon-Rot zwischen dem 2. und 24. April 2020

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben am 30. September 2019 die Arbeiten zur grundhaften Erneuerung der A 5 zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Bruchsal begonnen. Diese werden bis Mitte 2021 andauern.
Im Rahmen der grundhaften Erneuerung wird das Unterführungsbauwerk L 546 (Roter Straße) zwischen den Gemeindeteilen St. Leon und Rot abgebrochen und neu hergestellt. Der Ersatzneubau erfolgt in zwei Teilbauwerken West und Ost. Im Februar und März 2020 wurden die Widerlager des Teilbauwerks West hergestellt sowie die Fertigteile für den Überbau eingehoben. Der nächste Schritt sieht nun die Bauwerkshinterfüllung im Bereich der beiden Widerlager in Fahrtrichtung St. Leon und in Fahrtrichtung Rot vor.
Hierzu müssen schrittweise die Stabanker und deren Anker am bestehenden Teilbauwerk Ost entfernt werden. Aus Verkehrssicherheitsgründen muss die Roter Straße im Zeitraum von Donnerstag, 2.4.2020 bis einschließlich Freitag, den 24.4.2020, stundenweise halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird über eine Lichtsignalanlage geregelt.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter www.rp-karlsruhe.de  Beteiligungsportal  Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“  A 5, St. Leon-Rot, grundhafte Erneuerung, zu finden.
Direkter Link:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref472/Seiten/a5_st_leon_rot.aspx
Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weite-re Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.