Kinder- & Jugendbüro: Gemeinde St. Leon-Rot

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt St. Leon-Rot
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Kinder- & Jugendbüro

Kinder- und Jugendbüro St. Leon-Rot

Das Kinder- und Jugendbüro in St. Leon-Rot setzt sich für ein kinder-, jugend- und familienfreundliches Leben in St. Leon-Rot ein. Wir sind offen für eure Ideen und Belange und gehen auf unterschiedliche Lebensverhältnisse ein. Hier könnt Ihr Eure Wünsche, Anregungen und Ideen zur Gestaltung der Gemeinde und der Verwaltung abliefern. So planen und gestalten wir gemeinsam mit Euch euren Lebensraum.

Was macht das Kinder- und Jugendbüro?

  • Interessenvertretung der Kinder- und Jugendlichen
  • kinder- und jugendfreundliche sozialräumliche Gestaltung der Gemeinde,
  • Gestaltung kinder- und jugendfreundlicher Angebote in der Gemeinde
  • Beteiligung von Kinder und Jugendlichen in Fragen, die ihren Lebensraum betreffen
  • Koordination der Schulsozialarbeit und des Jugendzentrums
  • Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen
  • Vernetzung und Kooperation mit den kommunalen Jugendreferaten auf Kreisebene sowie anderen Trägern der Jugendhilfe, Schulen und der Polizeibehörde vor Ort.
  • Verleihung des Förderpreises für Jugendarbeit

Das Kinder- und Jugendbüro ist im Rathaus im Haupt- und Ordnungsamt verortet. 

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche

Gerade im Moment sind echt schwierige Zeiten. Es gibt einige Einschränkungen und Umstellungen mit denen Ihr in Eurem Leben klar kommen müsst. Manche schaffen das ganz gut und andere nicht so sehr. Bei all der Enge gibt es vielleicht mehr Stress mit den Eltern oder Geschwistern. Langeweile? Damit umzugehen kann schwer sein - Entspannen und Runterkommen? Garnicht so leicht. Gefühle von Einsamkeit? Die Angst vor dem Verlust eines geliebten Menschen?  Das kann einen echt fertig machen.

Ihr fühlt Euch überfordert? Kein Grund sich zu schämen! Niemand muss da alleine durch!

Wenn ihr Hilfe braucht, ruft unser Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche an

Die MitarbeiterInnen des Kinder- und Jugendbüros hören Euch zu. Unsere Telefonzeiten sind von Montag bis Freitag 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr Anruf unter:

  • Mobiltelefon: 0176 249351 67
  • Mobiltelefon: 0176 3974 6139
  • Mobiltelefon: 0173 541 7781  

Du möchtest lieber anonym bleiben? Dann kannst du auch die Nummer gegen Kummer wählen unter der Telefonnummer: 116111 (das ist tatsächlich die ganze Rufnummer). Dir ist Telefonieren unangenehm und du möchtest erstmal online schreiben? Auch das geht auf der Homepage. Auch die Telefonseelsorge hilft anonym – und zwar nicht nur per Telefon! Ihr könnt sie erreichen unter Telefonnummer: 0800 111 0 111  oder hier.

Wir wünschen Euch allen viel Kraft und Gesundheit.

notfall telefon

Hol Dir Deine Jugend-App von "YourSLR". Mehr könnt Ihr im beiliegenden Anhang lesen

Eltern - Wissen in Zeiten von Corona

Die Ausgaben der Reihe ElternWissen sind digital verfügbar hier. Die Sonderausgabe "Eltern Wissen in Corona-Zeiten" können Sie in der beigefügten Anlage lesen.

Informationsveranstaltungen

Digitale Informationsveranstaltungen zum Thema „Smartphones, Soziale Netzwerke und Gaming“

Das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises hat allen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe im Rhein-Neckar-Kreis einen digitalen Elternabend zum Thema „Smartphones, Soziale Netzwerke und Gaming“ zur Verfügung gestellt.

Auch das Kinder- und Jugendreferat profitiert davon und bietet Ihnen in diesem Rahmen einige interessante Angebote an.

Worum geht’s?

Smartphones und andere Endgeräte werden aktuell mehr denn je genutzt. In mehreren, ca. 20-minütigen Videoeinheiten spricht der Medienexperte und Referent für Social Media Clemens Beisel über Themen rund um Apps (Whatsapp, Instagram), Smartphones und Gaming und beantwortet viele offenen Fragen von Eltern. Ebenfalls zeigt er Gefahren, aber auch Einflussmöglichkeiten von Eltern auf.

Um sich Zugang zu den digitalen Elternabenden zu ermöglichen ist ein Zugriffscode erforderlich, dieser ist bis August 2021 gültig. Diesen können alle interessierten Eltern gerne bei folgenden Stellen des Kinder- und Jugendreferats anfragen:

Ansprechpartner: Jugendzentrum St. Leon-Rot
Telefonnummer: 06227 899430
E-Mail schreiben

Schulsozialarbeit Parkringschule
Frau Engelhardt
Telefonnummer: 06227 864630
E-Mail schreiben

Frau Kohler
Telefonnummer: 06227 864631
E-Mail schreiben

Schulsozialarbeit Mönchsbergschule
Frau Tranel
Telefonnummer: 06227 865625
E-Mail schreiben

Innerhalb der Schulen in beiden Ortsteilen werden die Eltern persönlich von den Schulsozialarbeiter*innen über das Angebot informiert. Zusätzlich zu dem Angebot, sich die Videos online anzuschauen, bietet das Kinder- und Jugendreferat mit den Schulsozialarbeiterinnen aus Rot als Referentinnen folgende kostenlose Online-Informationsveranstaltungen an:

  • 1. Snapchat 30.03.21, 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Fr. Engelhardt
  • 2. Gaming 15.04.21, 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Fr. Kohler
  • 3. Gesunder Umgang mit dem Handy 23.04.21, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Fr. Engelhard
  • 4. YouTube und YouTube Kids 28.04.21, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Fr. Kohler
  • 5. Experteninterview Thomas Feibel - Gaming 07.05.21, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Fr. Engelhardt

An diesen Online-Veranstaltungen werden die Videos von Herrn Beisel gemeinsam angeschaut und offene Fragen können im Anschluss diskutiert werden. Die Veranstaltungen werden über das Onlineportal Jitsi ausgerichtet. Zu den Informationsveranstaltungen können Sie sich ebenfalls über die oben genannten Ansprechpartner anmelden, Sie erhalten nach Anmeldung dann weitere Informationen.

Hiermit bedanken wir uns herzlich beim Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises für die Möglichkeit und Kostenübernahme dieses Angebotes.

Jugendhearing

Wie schafft man es am besten die Wünsche und Ideen der Zielgruppe zu erfahren? Am 30.10.2018 gab Herr Bürgermeister Dr. Eger gemeinsam mit der Kinder- und Jugendreferentin Anne Saladin den Startschuss für das 1. offene Jugendhearing in St. Leon-Rot. Unter dem Motto „Deine Meinung zählt!“ sind rund 55 Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren der Einladung des Kinder- und Jugendbüros gefolgt und haben einem ganzen Nachmittag Ideen und Wünsche geäußert, diskutiert, geplant und präsentiert.

Gleich zu Beginn konnten die jugendlichen Besucher ihre Wünsche zu Papier bringen. In einer ersten Runde konnten sich dann Alle mit den zuvor individuell geäußerten Wünschen identifizieren, indem sie Prioritäten einräumten. So kristallisierten sich 6 Themen heraus, denen die Mehrheit der Anwesenden eine hohe Priorität einräumte. Diese wurden dann in zwei Runden à je 3 Themen in Kleingruppen diskutiert und beleuchtet, moderiert von Mitarbeitern des Jugendzentrums und der Schulsozialarbeit. Jedem blieb selbst überlassen, beim jeweiligen Wunschthema mitzudiskutieren, unterbrochen wurden beide großen Diskussionsrunden durch eine Mittagspause mit Pizza auf Gemeindekosten.

Dass den Teilnehmern im Vorfeld keine Einschränkungen ihrer Ideen und Wünsche gesetzt wurde, kamen auch überraschende Themen auf die Tagesordnung, wie ein Kino für St. Leon-Rot. Neben diesem Thema ging es schwerpunktmäßig um die Ausstattung des neuen Jugendzentrums, die Gestaltung der Spielplätze oder die Ansiedlung eines Fast-Food-Restaurants. Ein Dauerbrenner in allen Themenbereichen war öffentliches WLan, selbstverständlich auch ein Thema für die jungen Gemeindeeinwohner. Allen Klischees von der bewegungsfaulen Jugend zum Trotz setzt sich eines der Kernthemen intensiv mit dem Thema Sportangebote im Jugendzentrum auseinander. Bemängelt wurde darüber hinaus das verhältnismäßig schlechte ÖPNV-Angebot am Wochenende.

Die Diskussion in den Kleingruppen fand je eine Stunde lang in verschiedenen Räumen statt um für die nötige Ruhe und Konzentration zu sorgen, erst die anschließende Vorstellung im „Plenum“ erfolgte wieder gemeinsam. Anhand der stellenweise sehr detaillierten Ideenbeschreibung ließ sich nachvollziehen, wie intensiv die Auseinandersetzung in manchen Themen erfolgte, so wurden bereits Aspekte der Beleuchtung von Projekten einbezogen oder Leihangebote für Sportgeräte thematisiert. Die wünschenswerte Fitnessausstattung im Jugendzentrum, ebenfalls Kernthema, fand eine sehr konkrete Beschreibung mit zahlreichen einzelnen Sportgeräten.

Neben einigen Gemeinderatsmitgliedern und Verwaltungsmitarbeitern hörte sich auch Bürgermeister Dr. Alexander Eger die abschließende Vorstellung der Diskussionsgruppen an. „Wir haben heute viele Anregungen mitgenommen“, so Dr. Eger in seiner abschließenden Ansprache, „das ist auf jeden Fall superinteressant für uns. Es sind sicherlich auch viele Wünsche dabei, die sich umsetzen lassen.“ Der Dank des Bürgermeisters galt allen Teilnehmern, besonders aber den Ehrenamtlichen Teamern vom Jugendzentrum und den verantwortlichen Verwaltungsmitarbeitern. Leah (16 Jahre) fand die ganze Veranstaltung „sehr toll“. Als ehrenamtliche JUZ-Teamerin setzte sie sich bereits im Vorfeld mit dem Veranstaltungskonzept auseinander. „Die Ideen, die kamen, waren wirklich gut, auch das Essen und ich fand es schön, dass der Bürgermeister auch da war.“ Skepsis im Vorfeld hatte Jeremy (16 Jahre), ebenfalls JUZ-Teamer rückblickend war es aber „ganz gut, viel besser als erwartet. Ich bin wirklich zufrieden".„Ihr habt wirklich Glück! Ich bin auch hier in der Gemeinde aufgewachsen, aber bei uns gab es damals solche Angebote nicht. Also nutzt das!“ – so der abschließende Appel der Kinder- und Jugendreferentin Anne Saladin zum Ende der Veranstaltung, sich weiter auch bei der intensiveren Planung zu beteiligen.

Jugendförderpreis

Preis für vorbildliche Jugendarbeit

Suchtprävention ist dann besonders wirksam, wenn sie als Gemeinschaftsaufgabe und somit von vielen Gruppen und Institutionen wie zum Beispiel Familie, Schule, Verein oder Gemeinde wahrgenommen wird. Vor allem in örtlichen Vereinen und Organisationen können die Jugendlichen angetroffen und angesprochen werden. Initiativen auf dieser Ebene können nachhaltige und ganzheitliche Wirkungen erzielen.

Mit der Vergabe des Preises für vorbildliche Jugendarbeit möchte die Gemeinde St. Leon-Rot örtliche Vereine und Organisationen zur Durchführung von Maßnahmen, Projekten und Initiativen in der Suchtprävention motivieren. Ziel dieses Preises ist es, vorbildliche Aktivitäten der Jugendarbeit unter dem Schwerpunkt Suchtprävention anzuregen und kennen zu lernen. Inhaltliche Ziele können hier die Aufklärung und Prävention zum Thema Alkohol-, Drogen- oder Medienkonsum darstellen.

Bewerbung

Die Preisvergabe für vorbildliche Jugendarbeit wird jährlich von der Gemeinde St. Leon-Rot durchgeführt.

Folgende Unterlagen müssen zur Bewerbung ausgefüllt und im Kinder- und Jugendbüro Rathausstr. 2 eingereicht werden:

  • Bewerbungsbogen
  • Fragebogen zur Einzelmaßnahme
  • Projektbeschreibung und Dokumentation

Die Ausschreibung und weitere Informationen finden sie hier. Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember jeden Jahres. Nach diesem Datum eingereichte Bewerbungen können erst im nächsten Wettbewerbszeitraum berücksichtigt werden.

Ansprechpartner

Bei Rückfragen steht Ihnen das Kinder- und Jugendbüro zur Verfügung.

Verena Engelhardt
Kinder- und Jugendreferentin
An der Autobahn 56
68789 St. Leon-Rot
Telefonnummer: 06227 899430
Faxnummer: 06227 538 - 178
E-Mail schreiben