Informationen zur Schulpflicht und zur Schulanmeldung

Wann ist Ihr Kind schulpflichtig?

Mit Beginn des Schuljahres im September sind alle Kinder, die bis zum 30. Juni des laufenden Kalenderjahres das 6. Lebensjahr vollendet haben, verpflichtet, die Grundschule zu besuchen. Kinder, die bis zum 30. September des Jahres das 6. Lebensjahr vollendet haben, können von den Eltern in der Grundschule angemeldet werden und sind damit schulpflichtig.

Anmeldung zur Grundschule
Die Anmeldung findet jeweils im Frühjahr (März/April) für das kommende Schuljahr statt. Der Termin wird rechtzeitig in der örtlichen Presse bekannt gegeben. Außerdem lädt die zuständige Grundschule die Erziehungsberechtigten schriftlich zur Anmeldung ihrer Kinder ein. Sollten Sie keine Einladung der zuständigen Grundschule erhalten, wenden Sie sich bitte direkt an die für Ihren Wohnsitz zuständige Grundschule.
Die im Gebiet "Vorderer Harres" (dazu gehören Franziskusstraße, Am Kehrgraben, Grenzweg, Vinzentiusstraße, An der Autobahn, Wendelinusstraße und Harresstraße) wohnenden Eltern können wählen, ob sie ihr Kind in die Mönchsbergschule St. Leon oder in die Parkringschule Rot aufnehmen lassen wollen. Die Gemeinde wird ein Schreiben an die betroffenen Eltern schicken und um entsprechende Mitteilung bitten.

So finden Sie Ihre zuständige Schule
Die Kinder müssen die Schule besuchen, in deren Schulbezirk sie wohnen. Die Ortsteile Rot bzw. St. Leon bilden jeweils einen Schulbezirk; die im "Vorderen Harres" Wohnenden haben die zuvor geschilderte Wahlmöglichkeit.

Auf Antrag der Erziehungsberechtigten können schulpflichtige, aber noch nicht schulreife Kinder um ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Kinder, die vom Schulbesuch zurückgestellt waren, sind erneut anzumelden. Es erfolgt keine eigene schriftliche Einladung.
Kinder, die nach dem 30. September geboren wurden, können auf Antrag des Erziehungsberechtigten vorzeitig eingeschult werden.
Der Termin wird rechtzeitig in der örtlichen Presse (Gemeindenachrichten) bekanntgegeben.

Wechsel des Schulbezirks
Wollen Sie Ihr Kind nicht in der für Sie zuständigen Grundschule anmelden, können Sie dort einen Antrag auf Schulbezirkswechsel stellen.

Anmeldung bei einer Schule in freier Trägerschaft
Soll Ihr Kind eine Privatschule besuchen, müssen Sie es dort anmelden. Der Anmeldetermin - in der Regel im Januar - wird in der örtlichen Presse veröffentlicht.

Unterlagen für die Anmeldung an einer Grundschule

Zur Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • eine Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch oder
  • ein Familienregisterauszug
  • der Nachweis regelmäßiger ärztlicher Untersuchungen (sogenannte "U 9")

Ihr Kind sollte bei der Anmeldung vorgestellt werden.

Auskunft erteilt auch jede zuständige Schule und das Amt für Schulaufsicht und Schulentwicklung beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Heidelberg, Tel: 06221 / 522-0.